Stefan Kutter

Virale Infektionen überwinden: neues Entgiftungs- & Eigentherapie-Protokoll EBV

by Stefan Kutter on 5. Oktober 2016

Dieser Beitrag beruht auf einem Rundschreiben für den Detox-Dokufilm ende Sept. 2016 anlässlich der Veröffentlichung des ersten Eigentherapie- und Entgiftungsprotokolls der Ärtzin Zahra Bergmann mit gezielter Überwindung von Epstein-Barr- Infektionen und verwandter Erreger wie Herpes Simplex und Zoster.

Das Thema erhält seine Brisanz aus der schieren Menge teils verzweifelt nach Lösungen suchener Infektionsbetroffenen und der deutlichen Verbindung viraler Infektionen mit Autoimmun-Krankheiten.

die Frage: Warum fällt es einigen Menschen so schwer, zu voller Energie und Gesundheit zu finden, obwohl deren Umstände und Lebensstil für andere schon längst zur Topform gereicht hätten? …wird oft mit Konzepten in genetischen oder unterbewussten Bereichen beantwortet.
Frei nach dem Motto „es stimmt etwas nicht mit deinen Genen oder Einstellung“ wird so manches aufwändige Prozedere verkauft oder umgekehrt Heilverantwortung weggeschoben.

mehr lesen
Stefan KutterVirale Infektionen überwinden: neues Entgiftungs- & Eigentherapie-Protokoll EBV

Neuer Entzündungsindex für Nahrungsmittel gibt Hinweise auf heilkräftige Ernährung

by Stefan Kutter on 23. Juni 2016

Entzündungsindex für entzündungshemmende NahrungsmittelEin neuer Trend in Medien zu gesunder Ernährung sind Ranglisten über die Wirkung von Nahrungsmitteln und Vitalstoffen bzw. Genussmitteln auf den Entzündungsdruck im Körper. Entzündungen können die Leistungsfähigkeit des Körpers auslasten: Hat der Körper einmal mit Entzündungen zu kämpfen, leiden Organe und Stimmung nicht nur vorrübergehend: es kann eine selbstverstärkende Entzündungsdynamik entstehen, die zu ernsthaften Krankheiten führt und aus der wir ohne eine Änderung des Lebensstils nicht so einfach entkommen können. Grund genug für die Wissenschaft, sich die Entzündungswirkung der Ernährung näher anzuschauen.

mehr lesen
Stefan KutterNeuer Entzündungsindex für Nahrungsmittel gibt Hinweise auf heilkräftige Ernährung

Leichte Obsttorte: roh, vegan & natürlich auch glutenfrei

by Stefan Kutter on 31. Juli 2015

 

Im Vitalkost-Programm gibt es bisher kein Rohkost-Torten-Rezept, einfach weil die klassischen Torten nur so von Cashew, Nüssen, Datteln und Kokosmus strotzen und damit kaum für eine leichte, verdauungsförderliche Ernährung in Frage kommen.
Umso mehr war ich begeistert, als ich eine superleckere und dennoch relativ leichte Cremetorte zu Hause essen durfte: meine Mutter hatte wegen unerwartet saftiger Pfirsiche die Fruchtcreme des Tortenrezeptes meiner Schwester kurzerhand mit etwas Fruchtpulver vom  Affenbrotbaum angedickt und zusätzlich den klassichen Nussboden mit Buchweizen-Schrot aufgeknuspert: grandios:)

rezept

Rezept im Topform-Stil (Menge, Zutat, Schritt) für ca. 20er Rundform

mehr lesen
Stefan KutterLeichte Obsttorte: roh, vegan & natürlich auch glutenfrei

Mineralien tanken mit Gemüsesäften: Ernährungsumstellung Stufe 2

by Stefan Kutter on 1. Juli 2015

Gemüse ist ein wahrer Heilsbringer in der frühen Phase einer schonenden Ernährungsumstellung. Den Grund dafür verdeutlicht ein Vergleich der jeweils vorwiegenden Rollen der drei wichtigsten lebendigen und natürlichen Nahrungsgruppen in einer Ernährungsumstellung nach Walker:

  • Gemüse nährt,
  • Obst entschlackt und
  • grünes Blattgemüse und insbesondere Wildkräuter nähren und entschlacken besonders stark.

2. „Mehr Gemüse“ Bewertung dieser Umstellungsstufe:

mehr lesen
Stefan KutterMineralien tanken mit Gemüsesäften: Ernährungsumstellung Stufe 2

Lebensenergie vs. Giftcocktail Körperpflege: so geht’s ohne gesundheitsgefährdende Kosmetik

by Stefan Kutter on 22. Februar 2015

Es mag überraschen: handelsübliche Körperpflege ist eine der stärksten Vergiftungsquellen im modernen Alltag.

Die Konferenz ist heute gestartet und läuft bis zum kommenden Wochenende mit Themen wie „Zahngesundheit“, „lebendige Mineralien“, „Vitamin D“, „gesunde Bewegung“ und viele mehr!
Hier geht’s zur Filmprojektseite & gratis Onlineticket:

mehr lesen
Stefan KutterLebensenergie vs. Giftcocktail Körperpflege: so geht’s ohne gesundheitsgefährdende Kosmetik

vitalkräftige Ernährung nach Saison

by Stefan Kutter on 31. Januar 2015

Essen nach Saison: günstig, gesund und lecker, insb. mit Wildkräutern!

Saisonale und lokale Ernährung ist stark im Kommen. Das gilt insbesondere innerhalb der veganen und überwiegend rohen Ernährungsweise.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Ware, die in der Nähe zum Verbraucher und in der natürlichen Hauptsaison geerntet wurde, kommt frischer, mit einem höheren Vitalstoffgehalt und deutlich umweltfreundlicher auf den Tisch als die herangekarrten oder im Treibhaus fit gespritzten Varianten. Meist schmeckt es saisonal auch einfach besser und ist zudem deutlich preisgünstiger.
Diese Vorteile potenzieren sich nochmals, wenn wir frische Wildkräuter in den Speiseplan einbauen. Untersuchen zeigen immer wieder: Wildkräuter haben deutlich mehr Vitalstoffe und da sind meist die lebenswichtigen edlen Spurenelemente noch gar nicht berücksichtigt, die in massenhaft angebauten Früchten und Gemüsen kaum noch zu finden sind.

mehr lesen
Stefan Kuttervitalkräftige Ernährung nach Saison

Grüne Smoothies: So sind sie wirklich gesund

by Stefan Kutter on 5. November 2014

Wie funktionieren grüne Smoothies auch langfristig?

Grüne Smoothies sind seit einigen Jahren DER Trend in der Gesundheitsszene schlechthin. Die Vorteile liegen auf der Hand: lecker und vitalstoffreich in Einem. Die Mixturen bergen jedoch auch einige Probleme: hier erfahren Sie Lösungen dazu:
häufige Probleme und die besten Smoothie-Alternativen

mehr lesen
Stefan KutterGrüne Smoothies: So sind sie wirklich gesund

Hochleistungsmixer – Lohnt eine Anschaffung?

by Stefan Kutter on 4. Februar 2014

Eine Frage bekomme ich immer wieder gestellt: brauche ich wirklich so einen großen Standmixer? In Anbetracht der schieren Wucht, mit der Hochleistungsmixer frisches Obst und Gemüse förmlich liquidieren – und sicherlich auch hinsichtlich des Anschaffungspreises – ist das eine durchaus berechtigte Frage, die ich hier einmal näher beleuchten möchte.
Um es vorweg zu nehmen: ich glaube, ein guter Mixer ist eine absolut sinnvolle, oft sogar notwendige Anschaffung bei der Umstellung auf Vitalkost und zur Gewährleistung eines hohen Rohkostanteils in der Ernährung.

Mixer als Hilfe zur Ernährungsumstellung

Ich vertrete grundsätzlich eine möglichst günstige und natürliche Ernährungsweise. Ein Hochleistungsmixer passt schon intuitiv nicht so recht zum Bild der Naturkost – aber gerade bei der Umstellung auf Rohkost mit der Gewöhnung des Körpers an frisches Obst und Gemüse brauchen wir eine wirksame Unterstützung der Verdauungskapazität. Ich gehe auf die Thematik ausführlich im Vitalkost-Programm ein, hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

mehr lesen
Stefan KutterHochleistungsmixer – Lohnt eine Anschaffung?

Webinar: die goldenen Grundregeln gesunder Ernährung

by Stefan Kutter on 2. Februar 2014

gesunde Ernährung, Grundregeln, Grundlagen, unabhängig vom Speiseplan, Frischkost, Mineralien, Srurenelemente, Frisch, Darmflora, Entschlacken

Der erste Anlauf zu Topform-Webinaren mittels Live-streaming von Youtube & Google Hangout war zwar kurzweilig aber eben doch noch pannenbeladen, sodass ich das Video wieder offine gestellt habe. Sie Kerninhalte sind jetzt in einem pdf-Dokument zusammengefasst, dass allen Empfängern des Topform-Infoletters automatisch mit der Bestätigungsmail zugesendet wird:

 

 

 

 

 

mehr lesen
Stefan KutterWebinar: die goldenen Grundregeln gesunder Ernährung

Besser als Wasser: die einfachste Detox-Routine

by Stefan Kutter on 3. November 2013

Unterstützen Sie Ihren Körper einfach, günstig und wirkungsvoll bei der täglichen Selbstreinigung mit morgendlichen Absorber-Drinks

Lösliche Ballaststoffe und einige Mineralsedimente haben erstaunliches Entgiftungspotential. Aus ihnen lassen sich sehr einfach individuelle Entgiftungs- und Darmreinigungsdrinks für den täglichen Gebrauch mixen.

Warum Detox-Drinks am Morgen? Unser Körper nutzt insbesondere die Nachtstunden zur Entschlackung und Entgiftung. Dass die Nieren ganze Arbeit getan haben wird bei der Morgentoilette offensichtlich. Das es nicht schaden kann, noch vor dem Frühstück Wasser zu trinken und etwas Frühsport oder zumindest Dehnungsübungen zu machen, um die Entschlackung weiter zu unterstützen ist ebenfalls relativ einleuchtend.

mehr lesen
Stefan KutterBesser als Wasser: die einfachste Detox-Routine